Search

Herderschule | Essen-Frohnhausen

Nachrichten

Ein Haydnspaß für Groß und Klein

Die Jahreszeiten - getanzt von Kindern aus der Lg 3Grundschulkinder auf spielerische und unterhaltsame Art mit klassischer Musik in Kontakt bringen - das wollen die Essener Familienkonzerte. Beim 10. Konzert der Reihe, das den Komponisten Joseph Haydn vorstellte, wirkten wieder Kinder aus unserer Schule mit. Diesmal war die Lg 3 mit ihrer Lehrerin Susanne Hallwachs-Kammertöns dabei.

Weiterlesen...

Rote, Gelbe, Grüne, Blaue

Leuchtende Gesichter und Laternen (Foto: Christoph Srebny)Bunt wie die Laternen der Kinder war das Angebot auf dem Martinsmarkt am 07.11.2014 in unserer Schule. Wochenlang haben Eltern und Kinder diesen Tag vorbereitet: Die Kinder hatten im Unterricht Laternen gebastelt, die in den Klassen brannten. Einige Mütter und Väter hatten sich in den Wochen zuvor mehrfach abends getroffen, um Produkte für den Markt in der Turnhalle herzustellen. So trugen alle dazu bei, dass beim Martinsmarkt viele glückliche und zufriedene Gesichter zu sehen waren. 

Weiterlesen...

Basteln für den Martinsmarkt

Martinsmarkt 2014 - PlanungstreffenEine Gruppe von Eltern traf sich am 03.09., um den diesjährigen Martinsmarkt vorzubereiten. Genauer: um die zu bastelnden Artikel zu besprechen, die während des Martinsmarktes verkauft werden sollen. Zu den folgenden Terminen wird nun gemeinsam gebastelt: 23.09., 30.09., 23.10., 29.10. und 03.11., jeweils um 19 Uhr. Auch ein späteres Dazukommen ist möglich. Alle, die mitmachen wollen, sind herzlich willkommen! Die Materialien werden beschafft und stehen an den Abenden bereit.

Förderverein organisiert Flohmarkt

Förderverein BannerAm Freitag, 05.09.2014, veranstaltet unser Förderverein von 15 bis 18 Uhr einen Flohmarkt auf dem Schulgelände. Eine tolle Gelegenheit, so manches Schätzchen, das man "immer schon loswerden wollte", nun an das Kind, die Frau oder den Mann zu bringen.

Weiterlesen...

Immer gut behütet

Schulneulinge - gut behütet!Der zweite Tag des neuen Schuljahres (21.08.2014) war der große Tag für unsere Schulneulinge. Nach dem Gottesdienst in der Markuskirche begrüßten wir unsere "Neuen" und ihre Familien in der Turnhalle. Gebannt verfolgten diese die Vorführungen der älteren Schulkinder und ihrer Lehrerinnen. Am Ende erhielten auch sie einen Papierhut, den ihre neuen Klassenkameradinnen und -kameraden für sie gebastelt hatten. Dann ging es auf den Schulhof, wo der Förderverein alle mit Kaffee und Kuchen bewirtete. Schöner hätte der Schulstart nicht verlaufen können! Einige Impressionen vom Tag hält unser Fotoalbum parat.

Alles frisch!

Chaos im FlurIn den ersten Wochen der Sommerferien war – wie alle Jahre wieder – die Grundreinigung angesagt. Tische, Stühle, Regale, kurz: alles, was nicht niet- und nagelfest ist, musste aus den Klassenräumen in die Flure hinausgetragen werden. War das ein Chaos!

Weiterlesen...