Search

Herderschule | Essen-Frohnhausen

Schulprogramm

Unsere Ziele

Die verbindlichen Lerninhalte sind in den Richtlinien und Lehrplänen für die Grundschule festgeschrieben.

Über diese allgemeinen Inhalte hinaus verfolgen wir an unserer Schule eine Reihe besonderer Bildungs- und Erziehungsziele.

Selbsteinschätzung

  • die eigenen Fähigkeiten und Stärken, Schwächen und Grenzen realistisch erkennen und anerkennen

Neugierde

  • auf Menschen, auf die Umgebung und auf sachliche Inhalte neugierig sein und bleiben

Selbstvertrauen & Selbstsicherheit

  • sich selbst kennen lernen und durch (Lern-) Erfolge und die Anerkennung in der Gruppe „sich selbst sicher“ werden

Vorbild

  • durch soziales Verhalten, aber auch durch sinnvolles und ökonomisches Arbeitsverhalten für andere Vorbild sein

Selbstständigkeit & Eigenverantwortlichkeit

  • für sich selbst und den eigenen Lernprozess immer mehr Verantwortung übernehmen

Kritikfähigkeit

  • auf sachlicher Ebene oder gegenüber Menschen produktive Kritik üben
  • Kritik an der eigenen Person und Meinung zulassen, überdenken und Konsequenzen ziehen

Offenheit & Ehrlichkeit

  • die eigene Meinung ehrlich äußern sowie die eigenen Fehler und Schwächen anerkennen; dies erfordert Vertrauen und gegenseitige Achtung

Verantwortungsbewusstsein

  • Verantwortung für das Gelingen eines konstruktiven Zusammenlebens übernehmen, dessen Erfolg vom Beitrag jedes Einzelnen abhängt

Veränderungsbereitschaft

  • Veränderungen auf der Grundlage von verlässlichen Beziehungen als Chance erleben lernen

Loyalität

  • treu und redlich zueinander stehen und auch in schwierigen Situationen ehrlich und fair miteinander umgehen

Toleranz

  • die Individualität und die Überzeugungen des Anderen achten

Empathie

  • sich in den Anderen hineinversetzen, um ihn besser zu verstehen

Gerechtigkeit & Fairness

  • Sensibilität entfalten und Wissen erwerben, um Inhalte und Situationen beurteilen und daraus Konsequenzen ziehen zu können

Hilfsbereitschaft & Nächstenliebe

  • wahrnehmen, wo mein Nächster Hilfe benötigt und welche Hilfe die richtige ist

Solidarisches Engagement

  • sich in einer Gemeinschaft (Schule / Stadt / Staat / Welt) als aktives Mitglied erleben und entsprechend handeln

Ehrfurcht vor allem Lebenden

  • Leben als ein Geschenk erfahren, es als unantastbar einstufen und es bewahren, wo immer es möglich ist