Die PCR-Lolli-Testungen sind seit dem 28.02.2022 ausgesetzt.

Im neuen Handlungskonzept Corona für das Schuljahr 2022/23 ist festgelegt, dass mit Beginn des Schuljahres 2022/23 Testungen per Nasenflügeltest nur noch anlassbezogen statt finden.

Die Eltern erhalten von der Schule monatlich 5 Tests für die Testung zu Hause bei Erkältungssymptomen des Kindes. Diese Testung ist freiwillig. Sollten sich während der Schulzeit jedoch starke Erkältungssymptome bei einem Kind zeigen, so ist die Schule berechtigt, einen Schnelltest durchzuführen.